Golf in Marbella, ein Luxus für alle Sinne

Denken Sie an die perfekten Bedingungen für das Golfspiel: warmes, sonniges Wetter mit wenig Niederschlag; eine sanfte Geographie mit weiten offenen Flächen zum Meer und zu den Bergen hin; und zahlreiche voll ausgestattete Parcours. Nun, das ist die Kombination, die Sie finden werden, wenn Sie einen traumhaften Golfurlaub Marbella erleben … Read More

0

Golf

Denken Sie an die perfekten Bedingungen für das Golfspiel: warmes, sonniges Wetter mit wenig Niederschlag; eine sanfte Geographie mit weiten offenen Flächen zum Meer und zu den Bergen hin; und zahlreiche voll ausgestattete Parcours. Nun, das ist die Kombination, die Sie finden werden, wenn Sie einen traumhaften Golfurlaub Marbella erleben möchten, denn die Costa del Sol mit ihren mehr als 70 Plätzen macht dieses Reiseziel zum europaweit Besten im Golfsport: Können Sie sich einen besseren Ort als die Marbella Golfplätze vorstellen, um diesen Sport auszuüben?

Und sie sind es, par excellence. Ihr Angebot ist eine Attraktion für Tausende von Touristen aus der ganzen Welt, die jedes Jahr diese Mittelmeerstadt besuchen, um ein unvergleichliches Klima zu genießen. Unter den vielen Einrichtungen der Stadt Málaga ist der Marbella Golf zweifellos eine der wichtigsten.

Die Marbella Golf Clubs zeichnen sich durch Luxus und Komfort oder ein hohes Niveau aus, da sie fünf Sterne haben und somit sowohl dem erfahrenen Golfer als auch dem Anfänger eine kontinuierliche Praxis und Qualität in diesem Sport bieten, die perfekt auf den Geschmack und Stil eines Golfspielers abgestimmt sind.

 

Löcher für jedermann, neben dem Meer

 

Ob Sie ein Experte oder ein Anfänger sind, Sie werden es genießen, diese Sportart in Marbella auszuüben. Es gibt alle Arten von Plätzen, sei es mit 9- oder 18-Löchern. Außerdem bietet es Ihnen etwas, was Ihnen sicher gefallen wird: Golfspiel auf einem Grün mit Blick auf das Mittelmeer. Golfplätze wie Rio Real Golf, Los Naranjos Golf, La Quinta Golf & Country Club, Real Club de Golf Guadalmina, Marbella Club Golf Resort, La Cala Resort, Finca Cortesin Golf, Santa Clara Golf Marbella, Atalaya Golf Marbella, Club de Golf Valderrama Marbella Golf Country Club, Valle Romano Golf & Resort, Chaparral Golf Club oder El Paraíso Golf sind perfekt dafür.

 

Rio Real Golf Club

 

Rio Real Golf Club

 

Der Golfplatz Rioreal wurde vom Mythos Javier Arana entworfen, der als bester spanischer Designer aller Zeiten angesehen wird.

Dieser Platz, der sich in einer der privilegiertesten Zonen Marbellas befindet und nur fünf Minuten von der Stadt entfernt ist, wurde 1965 eingeweiht. Sein Design definiert einen spektakulären Platz mit 18 Löchern, Par 72 und 6.000 Metern Länge. Für den Königlichen Golfverband Spaniens gilt er, aufgrund seines Parcours und seiner einzigartigen Schönheit als emblematischer Platz und einer der besten Spaniens. Der Platz wartet mit einer großen Anzahl von Bäumen unterschiedlicher Arten auf: Pinien, Palmen, Kasuarinen, Olivenbäume, Zypressen usw. sind die ideale Umgebung, um Golf zu spielen, sei es zu Fuß oder mit dem Buggy.

Dank seines Mittelmeerklimas kann man das ganze Jahr über spielen und die Löcher direkt am Meer genießen, genau wie die spektakuläre Aussicht. Der Parcours eignet sich für alle Spielertypen mit der Besonderheit, dass noch mehr Anreiz geboten ist, da aufgrund der Vielfältigkeit der Löcher, die den Platz bilden, alle Schläger benutzt werden müssen.

Golf Rio Real, s/n, 29603 Marbella, Málaga
T: +34 952 76 57 33
google-map-iconGoogle Maps

 

Los Naranjos Golf

 

Los Naranjos Golf

 

Los Naranjos hat ein klassisches Design von Robert Trent Jones Sr. mit breiten Fairways und Bunkern und Wasserhindernissen, die strategisch angeordnet sind. Die Greens mit Penn A4 Rasen sind groß und leicht hügelig. Die Tees sind lang und haben vier Positionen: rot, gelb, weiß und schwarz mit Platzlängen zwischen 5.131 und 6.532 Metern. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1977 war Los Naranjos unter anderem Schauplatz bedeutender Golfevents wie das Marbella Ladies Open und die APG Meisterschaft der Pros. Los Naranjos ist als einer der besten Golfplätze Spaniens eingestuft.

Plaza Cibeles, s/n, 29660 Marbella, Málaga
T: +34 952 81 24 28
google-map-iconGoogle Maps

 

La Quinta Golf & Country Club

 

La Quinta Golf & Country Club

 

Das Design stammt vom dreifachen Weltmeister und Gewinner des Ryder Cups Manuel Piñero. Er gehört zu den reizvollsten Plätzen der Zone und passt sich an alle Spielniveaus an. Hier kommen sowohl der Freizeitgolfer als auch der Pro auf seine Kosten. Er sticht aufgrund seiner Geschwindigkeit auf den Greens sowie der Qualität des Serviceangebots im Golfklub hervor.

La Quinta bietet 27 Löcher, aufgeteilt auf drei Parcours mit jeweils neun Löchern, die sich in die herrliche Natur außergewöhnlicher Schönheit integrieren. Von hier hat man einen Blick auf das Mittelmeer, das Marbella umspült und die Berge, die das Golftal von Benahavís umgeben. Die Kombination dieser drei Plätze bietet dem Golfer eine große Vielfalt an Spielmöglichkeiten an.

Sein Design und seine technischen Einrichtungen wurden reformiert und haben ihn zum Schauplatz der Meisterschaften der Europäischen Tour gemacht. Dies beweisen die letzten Ausgaben des Benahavís Senior Master oder des Spanish Open für Damen, die hier stattfanden.

Avenida Tomás Pascual, s/n, 29660 Marbella, Málaga
T: +34 952 76 23 90
google-map-iconGoogle Maps

 

Real Club de Golf Guadalmina

 

Real Club de Golf Guadalmina

 

Der Real Club de Golf Guadalmina ist der beliebteste Privatklub von Marbella. Er verfügt über zwei herrliche Parcours, einer im Süden und der andere im Norden.

Guadalmina Sur ist aufgrund seiner Härte und Schwierigkeitsgrad berühmt. Deshalb ist er ideal für erfahrene Golfer. Die Fairways von Guadalmina Sur sind eng und durch große Bäume gut geschützt. Sie sorgen im Sommer für Schatten und zwingen den Golfer seine Schläge zu präzisieren.

Der nördliche Parcours ist kürzer als der im Süden, sein Gelände ist hügeliger und hat mehr Wasserhindernisse. Sein Verlauf setzt einen sehr geraden Schlag durch die Mitte der Fairways voraus, da man sonst in einem der zahlreichen Wasserhindernisse landet, die sich im Rough verbergen.

Urb. Guadalmina Alta, A7, Km 170, 29678 San Pedro de Alcántara-Marbella, Málaga
T: +34 952 88 33 75
google-map-iconGoogle Maps

 

Marbella Club Golf Resort

 

Marbella Club Golf Resort

 

Von den Bergen bis zum Mittelmeer, über Gibraltar und die afrikanische Küste… Die Aussichten vom Marbella Club Golf Resort sind echt eindrucksvoll. Dieser exklusive Golfplatz mit 18 Löchern, der von Dave Thomas entworfen wurde, ist speziell dafür gedacht, jede Runde voll zu genießen: Die sorgfältige Pflege der Greens, die tolle Aussicht, die den Golfer auf jedem Schritt verfolgt, die überraschenden Elemente, die es auf dem Parcour zu entdecken gibt und seine eleganten Seen machen ihn zu einem Erlebnis, das man immer wieder wiederholen möchte.

Um die Ruhe der Golfer zu garantieren, ist das Spiel begrenzt. Des Weiteren wurde die Zeit zwischen den Abschlägen auf 12 Minuten festgelegt. Im Gegensatz zu anderen Golfplätzen, ist sein Serviceangebot das eines 5-Sterne Hotels, mit Personal, das die Schläger einsammelt und sie zu den Buggies bringt.

Av. Bulevar Príncipe Alfonso de Hohenlohe, s/n, 29602 Marbella, Málaga
T: +34 952 82 22 11
google-map-iconGoogle Maps

 

La Cala Resort

 

La Cala Golf Resort

 

Es ist kein Geheimnis, dass La Cala eines der besten Golfresorts Andalusiens ist. Hier befinden sich drei herrliche Golfplätze, die vom bekannten Cabell Robinson entworfen wurden. Jedes der 18 Löcher wurde angelegt, um ein echt stimulierendes Erlebnis zu gewährleisten.

Der Amerika-Platz
Der Amerika-Platz bietet einen spektakulären Blick auf die Sierra von Ojén und auf das Mittelmeer. Der Parcours ist großzügig angelegt, mit wenigen Bunkern und macht ihn so zu einem relativ leichten Platz. Die größte Schwierigkeit beruht auf seiner bergigen Topografie, mit Hängen voller Buschwerk und kleinen, erhöhten Greens, die eine präzise Schlägerwahl voraussetzen.

Der Asien-Platz
Der Asien-Platz ist der älteste Golfplatz des La Cala Resorts und auch der mit der größten Herausforderung. Dadurch genießt er unter den professionellen Golfspielern großen Respekt. Mit engen und kurzen Fairways und Par 5 Löchern, für die man ein besonderes Geschick braucht, vor allem beim kurzen Approach. Zu den Löchern des Asien-Golfplatzes, die ein besonderes Geschick erfordern, gehören das Loch 10 mit seinem klassischen Design, die Löcher 3 und 14 mit ihren Risiken und die Nummer 5 und 18. Das Spiel an diesen Löchern ist ausschlaggebend, um eine gute Punktzahl zu erreichen.

Der Europa-Platz
Der Europa-Platz ist ein bisschen größer als die anderen zwei Plätze des La Cala Resorts. Aufgrund seines Designs mit weitläufigen Fairways und einem flacheren Gelände ist es der ideale Platz für Golfspieler eines mittleren Niveaus. Er sticht durch seine Hauptbrücke und vier weitere Brücken, die den Ojén Fluss überspannen, hervor sowie den Tunneln, um sich mit dem Buggy fortzubewegen. Das Loch 14 liegt mit seinen 233 Metern an der Grenze für ein Par 3. Das Loch 5 ist mit 524 Metern das längste Loch.

Urbanización Cala Golf, s/n, 29649, Málaga
T: +34 952 66 90 16
google-map-iconGoogle Maps

 

Finca Cortesin Golf

 

Finca Cortesin Golf

 

Mit einer Länge von über 7.000 Metern vom Abschlag der Pros und mit mehr als 100 Bunkern, ist Finca Cortesín Golf Club laut den internationalen Fachmedien der Golfwelt einer der besten Golfplätze Spaniens. Der Platz wurde in voller Harmonie mit der mediterranen Landschaft und der umliegenden Natur entworfen. Diese ist eine seiner Charakteristiken, warum dieser Golfklub auf der ganzen Welt berühmt ist. Außerdem muss das ausgezeichnete Klima erwähnt werden, das wir hier genießen, um das ganze Jahr über Golf zu spielen und dazu beiträgt, dass man diese Sportart in Marbella länger ausüben kann.

Das Design von Cabell B. Robinson und die Landschaftsgestaltung von Herald Hurgan führen dazu, dass alle natürlichen Eigenschafen der Zone, in der der Platz errichtet wurde, perfekt mit der wilden Natur der Umgebung harmonieren.

Carretera de Casares, s/n, 29690 Casares, Málaga
T: +34 952 93 78 00
google-map-iconGoogle Maps

 

Santa Clara Golf Marbella

 

Santa Clara Golf Marbella

 

Santa Clara Golf Marbella öffnete seine Pforten 2001. Es ist ein Golfplatz mit 18 Löchern, der von Enrique Canales Bussquets entworfen wurde und nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt ist. Er gehört zu den erwähnenswerten Golfplätzen der Costa del Sol, der die umliegende Natur mit seiner lokalen Fauna und Flora respektiert und ein toller Treffpunkt für Golffans ist. Er ist Teil eines städtebaulichen Komplexes mit einer Gesamtfläche von 150 Hektar und einem spektakulären Blick auf das Mittelmeer. Hier können Sie einen stimulierenden und unvergesslichen Parcours genießen, der Sie dazu animieren wird, bei uns zu bleiben.

Die Löcher vom Santa Clara Golf Marbella Parcours, die man erwähnen muss, sind die, die die sogenannte „Amen Corner“ bilden: Die Löcher 12, 13 und 14. Das Loch 12 ist ein 400 Meter langes, bergabführendes Par 4, von dem man die Bucht von Estepona sehen kann. Vom Abschlag hat man einen Blick auf Gibraltar. Es ist ein Hochleistungsloch, bei dem der Wind das Ergebnis und das Spiel sehr stark beeinflusst. Das Loch 13 ist ein Par 3 mit 182 Metern und ist durch einen See vor dem Grün gut geschützt. Das Loch 14 ist ein Par 5 mit 524 Metern und Handicap 1. Es ist ein sehr langes Loch, das von den Pros, die die Golftour spielen, bevorzugt wird.

Santa Clara Golf Marbella ist der einzige Golfplatz in Marbella, der das Zertifikat des Qualitätssiegels ISO 9001 besitzt. Dies führt dazu, dass die Pflege des Platzes und die Qualität des Serviceangebots eine obligatorische Priorität ist.

Ctra. N-340 Málaga – Cádiz, Km. 187.5, 29603 Marbella, Málaga
T: +34 952 85 01 11
google-map-iconGoogle Maps

 

Atalaya Golf Marbella

 

Atalaya Golf Marbella

 

Atalaya Golf Marbella ist einer der traditionsträchtigsten Golfklubs an der Costa del Sol. Er liegt am Fuße der Sierra Blanca und seine zwei spektakulären Golfplätze mit jeweils 18 Löchern liegen zwischen wunderschönen und hohen Eukalyptusbäumen, Pflanzen, Palmen, weißen Azaleen und Rosen, die das Ambiente mit ihrem unverwechselbarem und berauschendem Duft eines erstklassigen und prestigeträchtigen Golf überfluten.

Der Golfklub ist mehr als nur ein Gesellschaftsklub. Er steht externen Golfspielern und Pros offen, was ihn von der Konkurrenz abhebt. Das Gemurmel eines angenehmen Zusammenlebens nimmt man rund um das Klubhaus wahr, in dem sich die Mitglieder mit den Gästen treffen, die hier herzlich willkommen sind.

Ctra. De Benahavis, Km. 0,7, 29680 Estepona, Málaga
T: +34 952 88 28 12
google-map-iconGoogle Maps

 

Club de Golf Valderrama

 

Club de Golf Valderrama

 

Der Club de Golf Valderrama besitzt einen Golfplatz mit 18 Löchern, der eine nationale Golfreferenz ist. Er liegt an der Costa del Sol in der Provinz Málaga.

Er ist jedes Jahr der Austragungsort des Volvo Masters, eine der renommiertesten Wettbewerbe, die in Europa ausgetragen werden. Er wurde von Robert Trent Jones entworfen und wird seit seinem Bau ständig verbessert. Wer die Möglichkeit hat, in Valderrama Golf zu spielen, was auf keinen Fall einfach ist, trifft auf einen anspruchsvollen und komplizierten  Parcours, der bei jedem Schlag die höchste Konzentration erfordert.

Avda. de los Cortijos, s/n, 11310 Sotogrande, Cádiz
T: +34 956 79 12 00
google-map-iconGoogle Maps

 

Aloha Golf Club

 

Aloha Golf Marbella

 

Es ist ein weiterer der Marbella Golfplätze, die von Javier Arana entworfen wurden. Der spanische Designer von Golfplätzen, der wie kein anderer zur Entwicklung dieses Sports in Spanien beigetragen hat.

Er wurde 1975 eingeweiht und liegt gegenüber von Puerto Banús, in der Gegend, die als Valle del Golf de Marbella bekannt ist. Sein hügeliges Gelände ist mit Bäumen und Anpflanzungen, sowie Seen und Springbrunnen übersät. Er bietet einen spektakulären Blick auf die Sierra de La Concha und das Mittelmeer. Es ist ein Platz von 18 + 9 Löchern, Par 72, Parkland-Stil Golfplatz. Seine Länge erreicht 6.293 Meter ab den weißen Markierungen. Im Abschlag verlangt er Präzision und im Green einen guten Ansatz. Jedes seiner Löcher hat seine eigene Persönlichkeit, wie sein jeweiliger Name schon sagt. Das Loch 1 trägt beispielsweise den Namen des renommierten Golfspielers Miguel Ángel Jiménez. Das 10. Loch ist dem Designer des Platzes Javier Arana gewidmet.

Im Aloha Golf Club wurden schon mehrere internationale Sportveranstaltungen abgehalten. Unter ihnen schon mehrmals das Andalucía Open. Er hat auch eine großartige Driving Range, einen kurzen Par 3-Platz und Einrichtungen zum Ausüben anderer Sportarten.

Urb. Aloha Golf s/n Nueva Andalucía 29660 Marbella, Malaga
T: +34 952 90 70 85
google-map-iconGoogle Maps

 

Cabopino Golf Marbella

 

Cabopino Golf Marbella

 

Dieser Golfplatz befindet sich gegenüber dem Yachthafen von Cabopino. Er wurde vom Architekten Juan Ligues Creus im Jahr 2001 entworfen. Seine Länge erreicht 5.170 Meter und bietet 18 Löcher und einen Par 71. Man hat spektakuläre Ausblicke auf das Mittelmeer und eine angenehme Vegetation, in der breitkronige Kiefern dominieren.

Es wird behauptet, dass das Loch 3 das spektakulärste und schönste an der Costa del Sol ist. Es ist ein Par 4 mit einem hohen Ausgang und Green, umgeben von Bunkern, in einer Höhe von 80 Metern. Ein weiteres herausragendes Loch im Cabopino Golfplatz ist die Nummer 14, weil es das längste ist.

Zu seinen Einrichtungen gehören auch ein Übungsfeld und eine Golfschule, die Kurse für verschiedene Altersgruppen und Abenteuergolfer anbieten.

Cabopino Golf ist ein idealer Platz sowohl für Spieler mit hohen Handicaps, als auch für sehr erfahrene Spieler.

Urb. Artola s/n, 29604 Marbella
T: +34 951607004
google-map-iconGoogle Maps

 

Greenlife Golf Club

 

Greenlife Golf Marbella

 

Dieser Marbella Golf Club wurde im Jahr 2000 eingeweiht. Er befindet sich in der Urbanisation Elvira Hills. Er bietet eine Gesamtlänge von 1.142 Metern, mit 9-Loch Par 27. Das kürzeste Loch ist 89 Meter lang. Das längste, 169. Seine Straßen sind eng und sehr gut gepflegt. Er bietet wunderschöne Vegetation. Es ist ein perfekter Kurs, um Golf zu spielen und das Spiel zu perfektionieren.

Der Greenlife Golf Club bietet auch hervorragende Einrichtungen für andere Sportarten, ein herrliches Clubhaus und eines der exklusivsten Restaurants in Marbella. Wir sprechen über das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant El Lago.

Urb. Elviria Hills Avda. Las Cumbres s/n, 29604 Marbella
T: +34 952 839 142
google-map-iconGoogle Maps

 

Real Club de Golf Las Brisas

 

Las Brisas Golf Marbella

 

 

Einer der traditionsreichsten Golfplätze in Marbella. Er wurde 1968 eingeweiht. Er ist das Werk des renommierten amerikanischen Designers Robert Trent Jones, Autor anderer Golfplätze in Andalusien. Er befindet sich gleich hinter Puerto Banús, in der Urbanisation Nueva Andalucía, im sogenannten Valle del Golf.

Hier haben wir einen 18-Loch, Par 71 Kurs, der 2015 von Kyle Phillips wieder aufgebaut wurde. Seine Route ist voller Anpflanzungen und Bäumen aus allen Kontinenten, als wäre es ein botanischer Garten. Es ist eine wunderschöne Landschaft, entworfen vom Engländer Gerald Huggan. Ebenso bietet er zahlreiche künstliche Seen, Greens, die sich größtenteils in höherer Lage befinden und durch Bunker geschützt werden.

Hier wurden schon die wichtigsten nationalen und internationalen Wettkämpfe abgehalten, wie die Internationalen Cups ihrer Hoheiten, des Königs und der Königin, das Open von Spanien, der Nationen Cup und die Weltmeisterschaft. Es ist ein attraktives aber schwieriges Feld. Der Spieler muss auf jeden Fall sehr präzise sein.

Der Real Club de Golf Las Brisas wurde von José Banús unter dem Namen Club de Golf Nueva Andalucía gegründet.
C/ Londres, 1 29660 Marbella
T: +34 95 281 08 75
google-map-iconGoogle Maps

 

Santa María Golf Club

 

Santa Maria Golf Marbella

 

Golfplatz mit 18 Löchern und Par 70, ideal für erfahrene Golfer und für diejenigen, die mit dem Spiel erst beginnen. Er liegt in Marbella, umgeben von Pinien und Korkeichen, mit Blick auf das Mittelmeer. Er wurde 1991 eingeweiht. Anfangs hatte er 9 Löcher und war von Antonio García Garrido entworfen worden. Dann kamen die restlichen 9 Löcher dazu, die vom technischen Team des Klubs entworfen wurden.

Das Clubhaus von Santa María ist eine weitere Attraktion dieses Golfplatzes. Ein herrliches spanisches Bauernhaus mit zwei Etagen, umgeben von weitläufigen Gärten. Auch ist sein Restaurant hervorzuheben, sowie seine Tennisplätze und die ausgezeichneten Bowlingbahnen.

Carretera Cádiz – Málaga, km 192,
T. +34 952 831 036
google-map-iconGoogle Maps

 

 

Marbella Golf & Country Club. 9 Löcher

 

Marbella Golf & Country Club

 

Dieser Golfplatz liegt im Herzen der Costa del Sol, nur wenige Kilometer von der Stadt Marbella entfernt. Es wurde in den 80er Jahren von Robert Trent Jones Senior entworfen und befindet sich auf einer der größten verbleibenden Grünflächen in diesem Nutzungsgebiet.

Auf diesem Kurs können Sie 18 Löcher Par 72 genießen, die so konzipiert sind, dass sie die geringsten Auswirkungen auf das sich hier befindliche Naturerbe (grüne Hügel und Olivenhaine) haben, weshalb Sie den unglaublichen Panoramablick mit dem Mittelmeer im Hintergrund voll ausschöpfen können.

N-340, Km.188, 29604 Marbella, Málaga
T: +34 952 83 05 00
google-map-iconGoogle Maps

 

Valle Romano Golf & Resort

 

Valle Romano Golf & Resort

 

Valle Romano Golf ist ein spektakulärer 18-Loch-Platz mit durchschnittlich 5 Abschlägen pro Loch und breiten Grüns, die alle nach den Standards der United States Golf Association of America gebaut wurden, so dass er jederzeit die prestigeträchtigsten Turniere ausrichten kann.

Valle Romano Golf & Resort, Calle Villa Borghese, 1, 29680 Estepona, Málaga
T: +34 952 80 06 00
google-map-iconGoogle Maps

 

Chaparral Golf Club

 

Chaparral Golf Club

 

Dieser Golfclub befindet sich an einem privilegierten Ort, denn obwohl er nur 700 Meter vom Meer entfernt ist, ist er doch von einem üppigen und schönen Wald umgeben.

Es ist kein übermäßig großer Platz, aber er hat eine Vielzahl von Löchern (er ist der einzige, der 6 Par 5, 6 Par 4 und 6 Par 3 bietet), so dass er perfekt für alle Spielstärken ist, obwohl der Kurs an einigen Punkten eine gewisse Präzision und Kompetenz fordert.

Urbanización el Chaparral, N-340, 29649 Las Lagunas de Mijas, Málaga
T: +34 952 58 77 33
google-map-iconGoogle Maps

 

El Paraíso Golf Club

 

Valle Romano Golf & Resort

 

Paraiso Golf Club ist ein wunderschöner Platz, der 1973 von Gary Player und Kirby entworfen wurde, mit breiten Straßen zum Spazieren. Hier können Sie den besten Sport genießen, während Sie zwischen Palmen, Oleandern, Kiefern und Olivenbäumen wandern, sowie zwei Bäche und zwei Seen, die der Tour eine spektakuläre Schönheit verleihen.

Urb. El Paraiso, Ctra de Cádiz, km 167, 29680 Estepona, Málaga
T: +34 952 88 38 35
google-map-iconGoogle Maps