Rufen Sie kostenlos

Rufen Sie kostenlos

Um mit uns sprechen, geben Sie einfach Ihre Telefonnummer .

* Land
* Ihre Telefonnummer
* Das Länderfeld muss ausgefüllt werden
* Das Vorwahlfeld muss ausgefüllt werden
* Das Telefonnummernfeld muss ausgefüllt werden

SVU und Auszeichnungen

Die Grupo el Fuerte entwickelt seit über 50 Jahren einen verantwortungsbewussten Tourismus, der es ihr ermöglicht, mit der Umwelt und dem kulturellen und sozialökonomischen Umfeld in Harmonie zusammen zu leben.

Für alle unsere Hotels ist die Nachhaltigkeit der Hauptleitfaden. Sie integrieren neue Managementsysteme, die einen minimalen Umwelteinfluss garantieren und die lokale Kultur und Wirtschaft fördern.

Dabei richten wir unser Augenmerk auch auf das Wohlbefinden der Menschen, einschließlich der Gäste, Angestellten und sogar sozialer Randgruppen.

Jedes Jahr wird der Bericht der unternehmerischen Selbstverantwortung (CSR) herausgegeben, der die Zusammenfassung der wichtigsten Projekte in Bezug auf das sozio-kulturelle Umfeld, Wirtschaft und Umwelt enthält, die von den Hotelbetrieben das ganze Jahr über umgesetzt werden.

Als Teil unseres Engagements mit dem spanischen Netzwerk des Weltpaktes haben wir einen Bericht des Fortschritts von Fuerte Group Hotels in den 4 Hauptbereichen erstellt, in denen die zehn Prinzipien fundamentiert werden, um eine nachhaltige Entwicklung zu erreichen: Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Antikorruption.

Als Teil der Umweltschutzstrategie und des nachhaltigen Tourismus, ist die CO2-Bilanz einer der Indikatoren, der von den Hotels der Fuerte Group kontrolliert wird. Er gibt die Menge von CO2 an, die in Bezug auf die Hotelaktivität ausgestoßen wird und in Tonnen oder Kilogramm pro Gast angegeben wird. Dazu kommen die Berechnung des ökologischen Fußabdrucks und der Energieverbrauch.

Man kann eine virtuelle Tour in Bezug auf die von der Fuerte Group umgesetzten Nachhaltigkeitsmaßnahmen machen, auf der alle Maßnahmen grafisch dargestellt werden, die das Unternehmen in jedem Bereich des Hotels umsetzt, damit sich die Gäste darüber bewusst werden und selber am Schutz der Umwelt und der Umgebung teilnehmen.

Die Fuerte Stiftung kanalisiert die solidarischen Aktivitäten der Grupo El Fuerte und konzentriert sich darauf, Randgruppen zu helfen, kulturelle Veranstaltungen und Umweltschutzkampagnen zu organisieren.

  • • Nutzung von Solarenergie.
  • • Projekte, um unsere Energieeffizienz zu optimieren (90% der Beleuchtung des Hotels wurde mit LED-Lampen ausgestattet).
  • • Ökologischer Gemüsegarten.
  • • Umsetzen von Xeroscaping-Techniken in den Gärten, um Wasser zu sparen.
  • • Bauernhof mit lokalen Tier- und Pflanzenarten, der zur Umwelterziehung der Kinder benutzt wird.
  • • Das Erlebnisprogramm Fuerte Experiencias als verantwortungsbewusste Tour durch das Hotel.
  • • Verwendung von Mineralfarben auf der Basis von Silikaten (natürliche Elemente).
  • • Berechnung des Indikators des ökologischen Fußabdrucks und der CO2-Bilanz, um unseren Umwelteinfluss zu messen.
  • • Automatische Sensoren, die die Klimatisierung abschalten, wenn die Fenster geöffnet werden.
  • • Automatische Aktivierung des Stroms im Zimmer durch die Zimmerkarte.
  • • Doppelverglasung.
  • • Unser Hotel ist mit Solarpaneelen ausgestattet, die zur Energieeinsparung beitragen. Auβerdem wird Natriumhypochlorit verwendet, das natürliches Chlor produziert.
2018

  • • TUI Top Quality Award.

2017

  • • TUI Top Quality Award.

2016

  • • Guest Review Awards Booking: 9,1 von 10.
  • • Amàre Marbella erhält von TripAdvisor die Auszeichnung für Vortrefflichkeit.
  • • Holiday Check.
  • • TUI Top Quality Award.

2015

  • • Aufnahme in die “Hot List” der weltweit angesagtesten Hotels der Zeitschrift Conde Nast Traveler.
  • • Ernennung zum Best in Stay Elite Hotel 2015 durch die Kunden von Orbitz Worldwide.
  • • Nominierung des Amàre Marbella für die Gold List Conde Nast Traveler in der Kategorie BEstes Resort Spaniens.

 

2016

2014

  • • Fuerte Hoteles erhält den Award of Excellence mit einer Durchschnittsnote von 8,5 in ihren Betrieben von Booking.com
  • • Unsere Hotels erhalten die Auszeichnung Certificado de Excelencia de Tripadvisor.
  • Unsere Hotels erhalten die Auszeichnung HolidayCheck Quality Selection.
  • • Das Hotel Fuerte Marbella erhält die Auszeichnung Top Strandhotel Marbella.

2013

  • • Unsere Hotels erhalten die Auszeichnung HolidayCheck Quality Selection.

2011

  • • Fuerte Hoteles erhielt vom Kreistag in Málaga den Preis “Sozial verantwortungsbewusstes Unternehmen”. Er gilt als Anerkennung von Unternehmen, die ethische Führungscodes und sozialer Verantwortung einführen.

2010

  • • Fr. Isabel Mª García wird vom Verband der Hotelunternehmer der Costa del Sol (AEHCOS) für Ihre “Berufliche Laufbahn im Tourismus an der Costa del Sol” geehrt.
  • • Isabel Mª García erhält von José Antonio Griñan, dem Präsidenten der andalusischen Landesregierung, die Medaille von Andalusien, mit der ihre berufliche Laufbahn gewürdigt wird.
  • Auszeichnung des “Orden für Verdienste im Hotelgewerbe” die auf dem Kongress spanischer Hotelunternehmer in Santiago de Compostela vom Executive Komitees des spanischen Hotel- und Ferienwohnungsverband (CEHAT) verliehen wurde.

2009

  • I Preis SUR.ES für die beste Webseite, der von der Tageszeitung Diario SUR verliehen wurde.
  • • Unsere Präsidentin erhält den Clara Campoamor Preis, eine Auszeichnung, die sozialistische Arbeiterpartei Andalusiens aus Anlass des Internationalen Tags der Frau verleiht und dieses Jahr zum 15. Mal verliehen wurde.
  • • Unsere Präsidentin wurde mit dem II Victoria Preis, ausgezeichnet, den der Berband der Unternehmerfrauen Malagas (Amupema) an die Frau verleiht, die durch ihre soziale, wirtschaftliche oder intellektuelle Arbeit auf internationalem Niveau hervorsticht.

2008

  • • Der Unternehmerverband der Frauen aus Malaga verleiht unserer Präsidentin den Victoria Preis in seiner zweiten Ausgabe.
  • • Anerkennung von Fuerte Hoteles durch den Verband der Hotel direktoren in Andalusien aufgrund seiner touristischen Vortrefflichkeit.

2007

  • • Das Landesministerium der andalusischen Regierung für Arbeit verleiht Isabel Mª García die Goldmedaille für Arbeit.
  • • José Luque Bekommt vom Rathaus in Marbella aus Anlass des Tourismustages eine Erinnerungstafel überreicht, mi dem seine, dem Tourismus gewidmete Laufbahn gewürdigt wird.

2006

  • I Preis für internationale Strategie des Tourismusunternehmens 2006, der von Schülern des 3. Kurses des Tourismusstudiums im Rahmen des Unterrichtsprogramms “internationale Strategie von Tourismusunternehmen” verliehen wird und von der Abteilung für Unternehmensführung und Marketing der Universität in Huelva organisiert wird.
  • Andalusischer Tourismuspreis 2006, der von der andalusischen Landesregierung verliehen wird (in der Kategorie Vortrefflichkeit des Managements, führende Rolle auf dem andalusischen Unternehmenssektor, Anbieten einer passenden Ausbildung, das Wachen über die Servicequalität und Fördern des Schutzes des Umfelds und der Umwelt).

2005

  • Auszeichnung Familie-Unternehmen der Provinz Málaga, der vom Lehrstuhl für Familienunternehmen des Internationalen Instituts San Telmo vergeben wird.

2003

  • • Fuerte Hoteles erhält für die beste Jugendinitiative Andalusiens den Trajano Preis.

2002

  • • Fuerte Hoteles wird vom Zentrum für touristische Initiativen in Marbella zumbesten Unternehmen Marbellas ausgezeichnet.

1999

  • • Fuerte Hoteles ist Finalist der Unternehmerpreise 1998, die von der Wirtshaftszeitung Cinco Días und Ernst & Young Verliehen werden und wird von der Zeitschrift Actualidad Económica zum besten Unternehmen der Provinz Málaga ausgezeichnet.

1998

  • • Fuerte Hoteles erhält die Flagge von Andalusien (Auszeichnung der andalusischen Landesregierung) für seine Investition beim Projekt in Conil de la Frontera.
  • Thomson Holidays verleiht dem Hotel El Fuerte eine Auszeichnung, daes an den Zielorten Andalusien-Costa del Sol das sichersten Hotel ist.

1997

  • • Das Hotel El Fuerte ist das erste Ferienhotel Spaniens, das die UNE-EN ISO 9002 Bescheinigung erhält.

1995

  • • Das Hotel El Fuerte erhält in der Kategorie Tourismus den Diario Sur Preis 95.

1992

  • • Die angesehene Zeitschrift National Geographic erwähnt besonders das Hotel El Fuerte als Beispiel einer Positiven Entwicklung des heutigen Spaniens.