Hippy chic, die exklusivsten Straßenmärkte von Marbella ¿Lust auf shopping?

Obwohl Marbella schon immer ein Synonym für Eleganz und Raffinesse war, ist in dieser Stadt ein gutes Beispiel dafür Puerto Banus, welcher für seine exklusiven Luxusboutiquen berühmt ist. Für Einwohner und Touristen in Marbella wird es immer mehr zum Trend, auf einen Flohmarkt, Souk, Marbella Straßenmarkt oder “Baratillo”, wie auch … Read More

0

Aktivitäten Freizeit

Obwohl Marbella schon immer ein Synonym für Eleganz und Raffinesse war, ist in dieser Stadt ein gutes Beispiel dafür Puerto Banus, welcher für seine exklusiven Luxusboutiquen berühmt ist. Für Einwohner und Touristen in Marbella wird es immer mehr zum Trend, auf einen Flohmarkt, Souk, Marbella Straßenmarkt oder “Baratillo”, wie auch immer man es nennen möchte, zu gehen, der einen lokalen Touch hat, und auf dem man auch ein Schnäppchen machen kann. Marbellas Flohmärkte bieten einen vielfältigen Schmelztiegel an Möglichkeiten: Silberarmbänder, Halsketten, Ohrringe, Handtaschen, lange Kleider im Hippie-Look, Schals, Espadrilles…

Wollen Sie wissen, wie Straßenmärkte in Marbella aussehen? Nun, wir werden es Ihnen sagen. Nutzen Sie Ihre Ferien, um Ihre Garderobe in den angesagtesten Märkten der Hauptstadt der Costa del Sol zu erneuern.

 

 

Markt von Nueva Andalucía

 

Nueva Andalucia Market - Crédito editorial: JosephWGallagher / Shutterstock.com

 

In Marbella ist einer der bekanntesten und meistbesuchten Märkte der in Nueva Andalucía, welcher ganz in der Nähe von Puerto Banús liegt. Dieser Markt findet jeden Samstag von acht Uhr morgens bis drei Uhr nachmittags statt und bietet an seinen Ständen alles von Modeaccessoires und stilvollen Gegenständen bis hin zu Gemälden, Antiquitäten und Teppichen.

Av. Pilar Calvo, 29660 Marbella, Málaga
google-map-iconGoogle Maps

 

Wo Sie parken können

Die praktischste Art, sich in Marbella zu bewegen, ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Wenn Sie diese jedoch nicht benutzen möchten und lieber mit dem Auto fahren, weisen wir Sie darauf hin, dass Sie Ihr Fahrzeug in der Nähe des Hotels H10 Andalucía Plaza oder in den umliegenden Straßen parken können. Wir werden Ihnen nichts vormachen, Sie werden einige Zeit brauchen, um einen Parkplatz zu finden, also seien Sie geduldig. Alternativ können Sie einen der öffentlichen Parkplätze in Puerto Banus benutzen und von dort aus zu Fuß zum Markt gelangen.

 

 

Der Marbella-Markt

 

Marbella Street Market

 

Wenn Sie im Urlaub in Marbella jemanden den “Baratillo” erwähnen hören, machen Sie kein komisches Gesicht, denn es geht um den Markt, der montags von 9 bis 14 Uhr auf dem Messegelände Las Albarizas stattfindet. Auf diesem Markt können Sie alles kaufen, von Obst und Gemüse über Kleidung und Schuhe bis hin zu Accessoires wie Taschen, Schmuck und Kosmetika.

Av. José Manuel Vallés, 29603 Marbella, Málaga
google-map-iconGoogle Maps

 

Wo Sie parken können

Die beste Art, zu diesen Markt zu gelangen, ist ein Spaziergang, da man vom Zentrum aus nur etwa 10 Minuten benötigt. Eine weitere Möglichkeit, die Sie nutzen können, sind öffentliche Verkehrsmittel, da die Buslinien L-2, L-3, L-6 und L-7 alle hier durchfahren. Wenn Sie jedoch keine dieser Empfehlungen überzeugt und Sie sich für die Fahrt mit dem Auto entscheiden, weisen wir Sie darauf hin, dass das Parken schwierig ist, und wenn Sie nicht sehr viel Glück haben, was ja möglich ist, werden Sie das Auto ziemlich weit weg abstellen müssen.

 

 

Öko-Markt

 

Organic Street Market, La Campana, Marbella

 

In Marbella findet jeden dritten Samstag im Monat in La Campana (Calle Sirio) einer der berühmtesten Märkte für Bioprodukte statt. In diesem Markt kommen die Lebensmittel von lokalen Bauernhöfen oder Kleinbauern aus der Gegend, die ihre Produkte direkt anbieten, was Zwischenhändler und den Einsatz von Konservierungsstoffen erheblich reduziert.

Calle Sirio, 29660 Marbella, Málaga
google-map-iconGoogle Maps

 

Wo Sie parken können

Öffentliche Verkehrsmittel sind die beste Möglichkeit, sich in Marbella fortzubewegen, obwohl Sie auch das Privatfahrzeug benutzen können, aber es sollte gesagt werden, dass es Sie etwas kosten wird, einen Parkplatz zu finden, also seien Sie geduldig und wenn Sie keinen finden können, benutzen Sie einen der dortigen öffentlichen Parkplätze und machen Sie dann einen kurzen Spaziergang zum Markt.

 

 

EL PATIO

 

Straßenmärkte in Marbella - El Patio Marbella

 

El Patio ist die klassische Fährte in Marbella für die exklusivsten Einkäufe in der Goldenen Meile und verbindet Liebe und Geschäft auf perfekte Art und Weise. In den 18 Ausstellungsständen im El Patio gibt es mehr als genug für exklusive Ansprüche: vom antiken Stück aus den 50iger Jahren in Paris bis hin zum letzten Schrei in Naturheilkunde, über Umschlagtücher für die Kermes, Rosenbrot und Parfüm.

Hinter ihrer Verkaufstheke bemühen sich die Veranstalter sehr den Besuchern zu erklären, dass ein Teil des eingenommenen Geldes der NGO von Cesare Escariolo zugutekommt, gegründet vom Basketball-Spieler Sergio Scariolo, für Familien mit Kindern in Krebstherapie.

In dieser charmanten und sehr weißen Enklave, wo der Luxus  von Tapas, Shopping und der Rhythmus der Musik internationaler DJ’s zur Realität wird.

El Patio
Milla de Oro/Puente Romano
Bulevar Principe Alfonso von Hohenlohe, s/n, 29602 Marbella
google-map-iconGoogle Maps

 

Wo parken

Da die Zone, wo sich der Markt befindet, in einer der verkehrreichsten von Marbella ist, ist es sehr schwierig ein Parkplatz zu finden. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen entweder sehr früh hinzugehen um noch Parkmöglichkeiten vorzufinden,  oder direkt mit dem Taxi hinzufahren.

Eine andere Möglichkeit ist auf die öffentlichen Verkehrsmittel umzusteigen und den L1-Stadtbus von Marbella zu nehmen, der Sie in unmittelbarer Nähe des Marktes lässt und nur ein kurzer Spaziergang entfernt.

 

 

LA VIRGINIA, EIN PARADIES IM NORDEN DER STADT

 

Straßenmärkte in Marbella - La Virginia Marbella

 

Der Straßenmarkt von La Virginia ist einer der meisterwarteten sozialen Veranstaltungen im Kalender, für alle die die Handwerkskunst lieben, vor allem, da dieser in Marbella nur zweimal im Jahr stattfindet. Im Frühjahr und an Weihnachten.

Dieser Markt kam vor 30 Jahren in Mode durch die Familie von Karine Maeck, und seitdem hat sich der Zustrom nur erhöht, da es jedes Mal mehr Besucher sind, die erstmals nicht nur eine sehr schöne Begebenheit entdecken, sondern auch eine unbekannte Ecke von Marbella, die Siedlung La Virginia. Dank dieses Marktes verwandelt La Virginia ihre gepflasterten Straßen, ihre blumengeschmückten Balkone und ihre kleine Kapelle in Schaufenster mit der neuesten Mode und Design.

La Virginia füllt sich mit Standen, die Hausmannskost, Musik, Hüte, Accessoires, Deko oder Mode anbieten, nebst vielem anderen, obwohl unter den Hunderten von Luxusartikeln, die du hier finden kannst, die Borsalino- und Panama-Hüte die am meisten nachgefragten sind.

La Virginia, Plaza de Antonio el Jardinero, 3, 29602 Marbella
google-map-iconGoogle Maps

 

Wo parken

Wenn du eine Parkmöglichkeit suchst, vergiss nicht, dass dieser Markt innerhalb einer typischen Wohnsiedlung liegt, und dass es einer der meistbesuchten ist, weshalb wir empfehlen entweder sehr früh anzukommen, um einen Parkplatz zu finden, oder gleich ein Taxi zu nehmen. Derzeit gibt es keinen öffentlichen Transport hierher.

 

 

Puerto Banús und sein Internationales Crafts Festival

 

Puerto Banus Art Market - Crédito editorial: Ekaterina Chuyko / Shutterstock.com

 

Puerto Banús stand schon immer für Exzellenz und wenn es auch schon sein erstes halbes Jahrhundert erreicht, glänzt es doch heute mehr als je zuvor, und nebst dem umfangreichen und elitären Verkaufsangebot, können wir seit 16 Jahren einen der bedeutendsten Märkte von Spanien hinzufügen. Bekannt unter Internationales Crafts Festival, findet es auf dem Antonio-Banderas-Platz der Stadt statt. Es ist ein Kunsthandwerksmarkt, der als einer der besten seiner Kategorie auf Landesebene gilt.

Dieser Straßenmarkt vereint mehr als 100 Aussteller großer Qualität und zieht jeden Sommer die Kulturen und Traditionen verschiedener Länder durch eine breite Palette von Designs an. Die Besucher können nebst einem kompletten gastronomischen Angebot einen unvergesslichen Einkaufstag genießen, wo viel auch ideal für Familien ist, wie z.B. Musik, Straßentheater, Kino und Veranstaltungen im Teatro Goya der Stadt.

Nur im Sommer geöffnet.

 

Wo parken

Wenn du eine Parkmöglichkeit suchst, vergiss nicht, dass dieser Markt innerhalb einer typischen Wohnsiedlung liegt, und dass es einer der meistbesuchten ist, weshalb wir empfehlen entweder sehr früh anzukommen, um einen Parkplatz zu finden, oder gleich ein Taxi zu nehmen. Derzeit gibt es keinen öffentlichen Transport hierher.

Saba Public car park
Pza. Antonio Banderas, 29660 Puerto Banús-Marbella
google-map-iconGoogle Maps

 

 

EINEN FLOHMARKT AN JEDEM TAG DER WOCHE

 

Street Markets Málaga

 

In Málaga sind diese Märkte sehr beliebt, so dass die meisten Stadtviertel einen Markt organisieren, was heißt, dass man fast jeden Tag der Woche einen solchen findet. Sehen Sie mal, welche Möglichkeiten Sie haben:

 

Montag

In Benalmádena findet in Puerto Marina ein Flohmarkt statt, auf dem man von Antiquitäten bis hin zu Kunsthandwerk alles kaufen kann. – Google Maps

 

Dienstag

Fuengirola. Auf diesem Markt, der auf dem Festplatzgelände stattfindet, gibt es eine große Vielfalt an Produkten, von Obst- und Nussständen bis hin zu Kunsthandwerk.  – Google Maps

Antequera. Auf dem Paseo de los Colegiales gibt es jeden Dienstag mehr als hundert Stände mit einer Vielzahl von Artikeln.  – Google Maps

 

Mittwoch

Benalmádena. Jeden Mittwoch findet auf dem Festplatzgelände de la Paloma in Benalmádena ein Second-Hand-Markt statt.  – Google Maps

Estepona. Jeden Mittwoch werden im Recinto Ferial Camino de las Puertas mehr als 260 Stände mit Produkten aller Art aufgebaut. – Google Maps

 

Donnerstag

Colmenar. In der Calle de la Fresca können Sie jeden Donnerstag den “baratillo” mit Ständen besuchen, an denen Sie alles von Lebensmitteln bis hin zu Kleidung und Modeaccessoires kaufen können.  – Google Maps

Mijas. Donnerstags können Sie in der Urbanisation Calypso von Miijas alle möglichen Produkte kaufen.   – Google Maps

Torre del Mar. Jeden Donnerstag findet auf der Plaza de la Paz ein Straßenmarkt mit mehr als 200 Verkaufsständen für alle Arten von Artikeln statt.   – Google Maps

 

Freitag

Arroyo de la Miel. Jeden Freitag findet auf dem Parkplatz der Tivoli World ein allgemeiner Markt mit etwa 200 Ständen statt.  – Google Maps

Manilva. In dieser Stadt wird jeden Freitag ein traditioneller Markt mit allen Arten von Gegenständen zum Verkauf eingerichtet.  – Google Maps

 

Samstag

Fuengirola. Von neun Uhr bis zwei Uhr nachmittags findet auf dem Festplatzgelände von Fuengirola ein Markt für Antiquitäten und Second Hand Waren statt.  – Google Maps

Antequera. Jeden Samstag gibt es im Antiguo Recinto Ferial (El Mapa) über 100 Stände, an denen man von Lebensmitteln über Pflanzen bis hin zu Haushaltsgegenständen alles kaufen kann.   – Google Maps

Soho, Malaga. Jeden ersten Samstag im Monat können Sie in diesem Viertel von Málaga Kunsthandwerksprodukte oder Zubehör zu einem unschlagbaren Preis erstehen.  – Google Maps

 

Sonntag

Jeden Sonntag findet in Torremolinos auf dem Festplatzgelände ein Gebrauchtflohmarkt statt. – Google Maps

Second-Hand- und Handwerksmarkt in Estepona auf der Plaza de Toros.   – Google Maps

Benahavis organisiert einen Flohmarkt in der Explanada de la Ermita. – Google Maps

 

 

 

Haben Sie eine Reservierung bei uns über Thomas Cook ?. Wir helfen Ihnen gerne weiter in der Telefonnummer +34 917 941 285.